Projektleiter Kampfmittelräumung (m/w/d)

 

IBH_Stellenangebot_Projektleiter
Stellenangebot

Projektleiter Kampfmittelräumung (m/w/d)

Jeweils eine Stelle an unseren Standorten in Wörrstadt, Rheinland-Pfalz und Weimar, Thüringen

Über uns:
Mehr als 70 Jahre nach dem Ende des 2. Weltkrieges kommt es weiterhin zu Funden von Kampfmitteln im Zuge von Bauvorhaben. Die IBH Weimar – Militärische und Rüstungsaltlasten GmbH erkundet und bewertet die Gefahren, die von Kampfmitteln und Rüstungsaltlasten ausgehen. Dazu setzen unsere Fachkräfte ihre Kenntnisse aus den Bereichen historische Recherche, Luftbildauswertung, geophysikalischen Sondierverfahren sowie Probennahme- und Analyseverfahren ein. Zudem planen und überwachen wir die Durchführung von Maßnahmen der Kampfmittelräumung.

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Durchführung von historischen Recherchen und Luftbildauswertungen
  • Planung von Kampfmittelräummaßnahmen, z.B. in Form von Sondier- und Räumkonzepten
  • Beratung von Auftraggebern sowie Kommunikation mit Kampfmittelräumdiensten und Genehmigungsbehörden
  • Überwachung von Kampfmittelräummaßnahmen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Geophysik, Geowissenschaften, Geographie oder vergleichbar
  • Grundkenntnisse der gängigen geophysikalischen Verfahren (Magnetik, Elektromagnetik u. Georadar)
  • Gute Kenntnisse in der Software ArcGIS oder QGIS
  • Zuverlässige und akribische Arbeitsweise, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B
  • Optional: Befähigungsschein nach §20 SprengG oder postgraduale Zusatzausbildung zum Fachplaner Kampfmittelräumung

Wir bieten:

  • Eine interessantes Aufgabenfeld in einem eingespielten und zuverlässigen Team
  • Eine gründliche Einarbeitung in die Aufgabenbereiche inklusive regelmäßigen Schulungen und Weiterbildungen
  • Moderne Software und Hardware für den Bereich Luftbildauswertung und Geophysik
  • Ein professionelles Umfeld mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten und flexiblen Arbeitszeiten


Bei Rückfragen steht Ihnen gerne Herr Dr. Pascal Brengel (0151/65220099) zur Verfügung.
Aussagekräftige Bewerbungen (inklusive kurzem tabellarischem Lebenslauf) senden Sie bitte per Email an post@ibh-weimar.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

GEOjobs.de Stellenangebot vom 25.03.2024

--
Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.