Geograph

Nach meinem Bachelorstudium der Geographie an der Universität Tübingen bin ich auf der Suche nach einer Einstiegsmöglichkeit in das Berufsleben.

Ich kann mir sowohl eine Stelle im Bereich Umwelt- und Naturschutz, als auch in der Bodenkunde oder in der Raumplanung vorstellen, bin aber auch offen für andere Stellen, in denen meine Qualifikation von Vorteil sein kann.

Ich verfüge über fortgeschrittene Erfahrungen im Umgang mit Excel, Word, Powerpoint, SPSS, R Studio und GIS.
Zusätzlich habe ich die Prüfung im Umweltrecht I an der juristischen Fakultät der Universität Tübingen erfolgreich absolviert.
Zudem habe ich 1,5 Jahre im bodenkundlichen Labor des geographischen Instituts Tübingen als studentische Hilfskraft in der AG Geoökologie gearbeitet und während meiner Abschlussarbeit im Forschungszentrum Jülich Erfahrungen in der Arbeit mit radioaktiven Stoffen gesammelt.
Außerdem war ich an der Konzipierung und Erstellung des Kulturerlebnispfads „KopfeichenLand“ in Hetzles auf der Fränkischen Alb mit Vertiefung in die Böden der Region und der Erstellung einer spezifischen Infotafel beteiligt.
Zusätzlich habe ich an Seminaren zur Nachhaltigkeit und Technikfolgeabschätzung teilgenommen.

Ich bin kontaktfreudig und arbeite gerne im Team, bin aber auch in der Lage, eigenständig neue Lösungswege für Problemstellungen zu erarbeiten. Ich betrachte den Berufseinstieg als große Chance, um interdisziplinäre Erfahrungen zu sammeln und mich weiterzubilden und zu entwickeln.

Ich freue mich auf Ihre Angebote,

Daniel Greulich.

 

Daniel Greulich
Tel.: 015782991269
E-Mail: daniel.greulich87@gmail.com

 

--